Herzblut

Erst wenn etwas in dir brennt,
und dich von allem andern trennt,
weisst du genau, was leben heisst,
weil dich dann etwas wirklich beisst

und weiter treibt und so gar sticht,
und es zu tun ist nicht mehr Pflicht.
Es ist Notwendigkeit sogar,
weil nie etwas so wichtig war.

Dann setze drauf und leb es aus,
und mach dem Rest schnell den Garaus,
denn nichts wird wirklich etwas werden,
das nicht das Wichtigste auf Erden.

Wo Herzblut trifft auf ein Talent,
sei keine Zeit mehr nur verschwendt
für anderes als dieses Eine,
von dem du weisst: „Das ist das Meine.“

©Sandra Matteotti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s