Ausgesprochen sprachlos

Ich bin all der Worte so müde,
ich mag nicht mehr schreiben,
schon Denken wird viel.

So vieles umwälzt sich
in all meinen Windungen
und dreht sich und mich damit mit.

So vieles ergoss sich
und floss über Seiten
und Blöcke hinaus.

Und nun bin ich lautleer
und auch mein Denken
schweigt mit mir mit.

©Sandra Matteotti

 

5 Comments

Kommentar verfassen

  1. Die Würde der Worte liegt darin,
    wieder zu schweigen wenn das Wesentliche gesagt wurde.
    Weil man sonst von dem Gefühl etwas sagen zu müssen,
    aufgefressen wird.
    Weil man sonst im Kreis redet statt auf einen Sinn zu zielen.
    Das Schweigen ist die Erlösung aller Worte.

    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s