Menschen, die wissen, was geht

Auf Facebook treffe ich sie immer wieder: Menschen, die wissen, was geht und was nicht. Sie definieren Kleidung, Musik und Bücher und stellen es so rein:

Leute, DAS geht gar nicht

Widerworte werden nicht geduldet. Jedes Aber wird abgeschmettert, wagt man ein nächstes, fällt man schon in die Ecke der Total-Ignoranten. Argumentieren geht gar nicht. Nicht, weil man sich über Geschmack nicht streitet, sondern: Sie haben recht. Alles Weitere ist obsolet. Und sie stehen da und glauben dran. So total.

Es gibt dann immer bewundernde Stimmen: Wow, du hast so recht. Wow, du bist so toll. Und der/die so ursprünglich Schreibende suhlt sich im Lobespfuhl und schiesst weiter auf seinem absolutistischen Pfad.

Ich finde es erschreckend. Zumal sich oft die wirklichen Argumente für oder gegen solche Absolutismen widersprechen. Sie kämpfen mit Mitteln gegen Männer, die sie bei Frauen nie gelten liessen, greifen aber Männer an, die bei Frauen genau diese Kriterien anwenden. Sie reden gegen Absolutismen, wenden sie selber an. Sie sind für freie Meinung, lassen sie nicht gelten.

Oft sind halt ganz viele Prinzipien nur Argumente, wenn diese für die eigenen Meinungen eingesetzt werden können. Und nein, ich mag das nicht. Ich habe meine Meinung, aber ich diskutiere diese, ich setze sie nie absolut. Denn:

Die Wahrheit zeigt sich immer nur im Diskurs. Im eigenen Universum dreht man im Kreis.

12 Comments

Schreibe einen Kommentar

      • Das schlimmste Übel für SJW-Hardcore-Feministinnen: Weiße, hetereosexuelle Männer, die sich entsprechend ihres Geschlechtes als Männer identifizieren (und nicht bspw. als Non-Binary & Apache Helikopter).

        Gefällt mir

          • Nirgendwo. Zum Glück. Was anderes hätte mich aber auch bei dir verwundert. 🙂

            Aber wie du in deinem Beitrag gut ansprichst, glaubt eine laute Minderheit nach dem Motto „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“ sofort feindseligen Weltanschauungen durch die Megaphone brüllen zu müssen. Diese Minderheiten versammeln sich auch gern unter solch diskursorientierten Beiträgen wie deinem, derer sie gern mit inhaltsleeren Schlagworten niederbrüllen wollen: „Sowas tut man nicht“, „Daran ist der alte, weiße, hetereosexuelle Mann Schuld“, „Patriarchat“, usw.

            Gefällt 1 Person

  1. Leider wird heutzutage im Sturm der Schrei nur gehört, nicht der
    SchmetterlingsFlügelSchlag … doch kann er gleichwohl Stürme auslösen …
    Doch hat die normierte NormMalität Niemals ein Interesse daran, sich, ihre Ansichten und/oder gar sich als Ego (in seiner gespiegelten Eitelkeit) zu hinterfragen … Hier geht es ja dann meist Nie um Diskurs oder gar konstruktiven Diskurs … lediglich um destruktive Dekonstruktion … so wird die NormMalität immer wieder in ihren GeistesGiften bestärkt … bis sie so sogar zur tragenden Säule faschistischer Strukturen wird & werden kann … Der(!) WahnSinn hat Methode … und klappt Leider, Leider immer wieder in der WeltGeschichte … zumindest seit der kurzzeitigen Existenz des homo sapiens … gemessen am ZeitAlter des Universums …

    Gefällt 2 Personen

  2. Tja Sunny, sieht aus, als ob da viel Politikerpotential unterwegs wäre. Ich klinke mich bei solchen Diskussionen aus, weil es mir einfach zu stressig ist dagegen zu halten. Ich mache nur Ausnahmen wenn es um Kinder oder Gewalt allgemein geht, eben meine roten Knöpfe.

    Gefällt 4 Personen

    • Ich entziehe mich den Diskussionen auch meistens – da sie nichts bringen. Wer so unterwegs ist, der will nicht diskutieren, der will recht haben. Das muss man ihm dann wohl lassen.
      Liebe Grüsse zu dir, Sandra

      Gefällt 3 Personen

  3. puh … waren das negative Energien, die da fast körperlich zu spüren waren in dem einen Beitrag …
    Liebe Sandra, da ich ja mal bei Dir YogaUnterricht haben durfte – so Du Dich erinnerst – durch die FB-Verlinkung möchte ich Dir einen kleinen VideoLink schicken vom flow!Summit-Kongress, der Wunderbare Leute in den letzten Tagen versammelt hatte …
    Sat Hari Singh bspw. ist einfach nur herrlich … genau das richtige nach solchen EnergieVampiristen … LG 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s