Alltagslyrik: Mord

Haushaltspapier, das gute dicke,
machte Schluss mit einer Mücke.
Ich presst’ es drauf und drückte zu
und wurd’ zum Mörder so im Nu.

©Sandra Matteotti

Ein Kommentar zu „Alltagslyrik: Mord

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s