Lebenselixir

Du bist mir Farbe,
bist mir Licht,
du bist mir Ton
und ein Gedicht.

Du bist die Kunst,
die Lieben heisst,
du bist mir Sinn,
der Leben bringt.

Ich lach mit dir,
ich wein mit dir,
ich bin mit dir,
so wer ich bin.

Wenn Liebe
einen Namen hätt’,
so hiesse sie
wie du.

Wenn Fühlen
sich in Formen göss’,
ergäbe sie
dein Bild.

Wenn Spüren
dann in Noten flöss’,
es wäre ein
Gesang.

Es bleibt bei mir
die Dankbarkeit
für das was ist
und das was bleibt.

Ich liebe dich,
ich brauche dich,
sonst fehlte schlicht:
der Sinn.

©Sandra Matteotti

2 Comments

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s