2. Juli

„Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten.“ (Buddha)

Version 2
Hast du dir auch schon mal etwas vorgenommen, bist dann voller Elan gestartet, doch irgendwann ging dir die Puste aus? Was hast du getan? Die Zähne zusammengebissen und weiter gemacht, oder hast du aufgegeben?
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Willst du etwas erreichen, gibt es nur eines: Ausdauer, Disziplin und Geduld.

6 Comments

Kommentar verfassen

  1. Zum größten Teil stimme ich dem voll zu. Das Leben ist eher ein Marathon denn ein Sprint.

    Interessant wäre indes noch: Welche Parallelitäten und/oder Widersprüche tun sich auf zwischen dem Zitat dieses Beitrages und Hesses ‚Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und uns hilft, zu leben‘?

    Lieber Gruß

    Gefällt 1 Person

  2. Hi Sandra,
    mein Mißtrauen bzgl. der Urheberschaft dieses Zitates (Buddha) wird, so scheint´s, bestätigt: Nach kurzer „Recherche“ drängt sich die Hl. Katharina von Siena als Urheberin auf.

    Ob Beten oder Meditieren: Wir sollten nicht auf ein Leckerli hoffen. Einfach anfangen. Einfach tun.

    Juligrüße!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s