Frühstück im Bett

Er: „Liebste, wie wäre es mit Frühstück im Bett, ich möchte dich verwöhnen, dir was Gutes tun, dir damit zeigen, wie toll du bist.“

Sie: „Wieso das denn? Weißt du nicht, wie unbequem das ist? Da helfen auch keine stützenden Kissen. Und wer kehrt am Schluss die Krümel weg?“

Er: „Du bist ja heute mies drauf, so ne richtige Pissnelke.“

Sie: „Ha – so sieht es also aus, wenn du mich verwöhnen willst – Pissnelke? Ist das das prämierte Kosewort 2017?“

Er: Du verdrehst mal wieder alles. Ich wollte doch nur….

_______

Für die abc.etüden, Woche 47.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Wortspende für Textwoche 46.17 kommt von Bettina von Wortgerinnsel, die Wörter lauten: Pissnelke, krümelig, verdrehen.

Der Ursprungspost: HIER

9 Comments

Schreibe einen Kommentar

  1. Ich wollte, mein Mann würde noch leben, dann könnte ich ihm vorschlagen, mich Elke-Pissnelke zu nennen, wenn ich so unangemessen reagiere. Das würde die Beleidigung zur Komik verdrehen, mich mit Sicherheit von der Palme holen, und wir könnten gemeinsam über die Brosamen lachen, die krümelig unser Frühstücksbett verunzierten. Leider ist er nie auf die Idee gekommen. Er hasste Krümel im Bett ☺.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s