4 Comments

Schreibe einen Kommentar

  1. Angaangaq hat diesen Gedanken auch mal beschrieben und die Frage, die sich daraus ergab, ist für mich:
    „Haben meine Worte Gehör gefunden? Haben die Menschen, zu denen ich sprach, meine Worte wirklich gehört?“

    Gefällt 2 Personen

    • Da sagst du was… Ich habe hier ja aktuell einen Jüngsthund… und meine immer zu verstehen, er hätte das mit dem Ort für Pipi nun verstanden, selbst wenn ich sehe, er (sie) sitzt nur… es kommt nix… bis ich irgendwo einen See entdecke… und dann der Blick… wo ich mich frage… geht gar nicht, oder??? Ich kann nun nicht schmelzen… 😉 Und gleichzeitig brodelt innerlich der Nicht-gern-putz-Modus….

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s