Wer bin ich?

Ich bin

Ich denke,
also bin ich.
Doch wer denkt,
wenn ich denke?

Wer fühlt,
wenn ich fühle?
Bin ich es?
Ist es die Welt?

Wir umkreisen uns
tagtäglich
und immerfort.
Wir lösen dabei
die Grenzen
auf.

Wo hör’ ich auf,
wo fängst du an?
Was dringt in mich,
was kommt aus mir
raus?

Wer bin ich?
Wie will ich sein?

11 Comments

Kommentar verfassen

          • Gerhard – die gibt es durchaus. Trotzdem ist mein Blog sicher nicht dazu da, in der dritten Person meine Persönlichkeit zu zerpflücken öffentlich.

            Liken

          • Das hat keiner gemacht. Ich habe hier einfach ein Gedicht geschrieben, auf welches ein positiver Kommentar kam. Niemand vergrub negative Seiten, niemand negierte sie. Es wurde auch nichts ausgebreitet, aber dir scheint es schwer zu fallen, einfach Positives stehen zu lassen. Vielleicht haben deine Fragen mehr mit dir als mit mir zu tun.

            Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s