2 Comments

Schreibe einen Kommentar

  1. … am ’schlimmsten‘ ist so etwas wie Yoga gegen mittelStändische Midlifecrisis … gegen Cellulite (damit die Haut nicht so welk scheint, wie das teure Biogemüse … (nach Hannes Wader in Ankes Bioladen … 😉 ) .. etc. p.p.
    … dabei hat sich an DER Basis – siehe Upanischaden & Alte Veden (Chakren’theorie‘, Akkupunktur etc.) nichts geändert! – und Niemals waren derlei ‚materialistische‘ Betrachtungen ein Allheilperspektivisches, affirmatives Mittel …
    Namasté

    Gefällt mir

    • Aus einem ursprünglichen Sitz, was Asana heisst, wurden kräftigende Übungen, um Kraft fürs Sitzen bei der Meditation zu erhalten. Heute haben wir eine Industrie, welche floriert, glänzt, verkauft – sehr gerne Versprechen, die gut klingen und nicht hinterfragt werden. Das ist sicher nicht überall so, wie käme ICH dazu, das zu behaupten, aber es gibt es und es ist keine gute Richtung, in die das führt. Wenn Bücher wie dieses helfen, dieses Bewusstsein zu wecken, kann das nur gut sein.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s