James Patterson: Alex Cross. Devil

Heiligt der Zweck die Mittel? Wie weit würde man gehen, um seine Liebsten zu retten? Wozu ist der Mensch bereit? Diesen Fragen sieht sich Alex Cross ausgeliefert, als das wohl schlimmste passiert, was ihm in seiner Karriere untergekommen ist: Seine Familie wird von einem Psychopathen entführt und er wird sie nur lebend wiedersehen, wenn er im Gegenzug die Forderungen des Entführers erfüllt. Und die haben es in sich: Er solle einen Menschen töten. Ein Wettkampf mit der Zeit gewinnt – wer wird ihn am Schluss gewinnen?

„Devil“ ist die Fortsetzung von „Evil“. Was damals schon nervenaufreibend begann, findet nun seine fulminante Fortsetzung. In seiner gewohnten Manier reiht Patterson Kurzkapitel aneinander, lässt die Geschichte in Kürze Fahrt aufnehmen und das Tempo durch das Buch hindurch halten. Ein Höllenritt ist vorprogrammiert und er zehrt an den Nerven – an denen von Alex Cross und an denen des Lesers.

Fazit
Rasant erzählte und packende Geschichte, die einen in den Bann zieht und nicht mehr loslässt. Absolut empfehlenswert!

Zum Autor:
James Patterson, geboren 1947, war Kreativdirektor bei einer großen amerikanischen Werbeagentur. Seine Thriller um den Kriminalpsychologen Alex Cross machten ihn zu einem der erfolgreichsten Bestsellerautoren der Welt. Auch die Romane seiner packenden Thrillerserie um Detective Lindsay Boxer und den „Women´s Murder Club“ erreichen regelmäßig die Spitzenplätze der internationalen Bestsellerlisten. James Patterson lebt mit seiner Familie in Palm Beach und Westchester, N.Y.

Angaben zum Buch:
Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. September 2017)  
Übersetzung: Leo Strohm
ISBN: ‎ 978-3734104213

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s