2 Comments

Kommentar verfassen

  1. Die neueren Lieder von Nena bestechen durch Nenas Ehrlichkeit, ihren Mut, bis zur Lächerlichkeit ehrlich zu sein und zu sich zu stehen. Das bewundere ich an ihr.

    Und dieses Lied hat einen ganz tiefsinnigen Text.

    Liken

  2. Sie haben auch Wiedererkennungswert… wer ist nicht schon gefallen, ertrunken, dachte, zu sterben und stand doch wieder auf? Wer ist sich nicht auch mal fremd, fühlt sich einsam, fern von allen? Wer wähnt sich nicht ab und an in Dunkelheit und möchte wieder ans Licht, wer hadert nicht ab und an mit dem Schicksal, mit dem Leben? Wer treibt nicht ab und an Raubbau mit sich, rappelt sich wieder auf, geht weiter?

    Es ist das Leben von fühlenden, sich suchenden, sich hinterfragenden, die Welt hinterfragenden Menschen, die nicht einfach alles nehmen, wie es erscheint, sondern Sinn suchen. Es ist das Leben von Menschen, die zweifeln, staunen, auch mal verzweifeln – und trotzdem sich freuen.

    Und selbst wenn das nicht alle tun, ich erkenne mich eins zu eins wieder in dem Lied und drum spricht es mich wohl so an.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s