Tagtraum

Deine Arme um mich,
dein Lächeln vor mir,
dein Geruch an mir,
dein Bild in mir,
das erträum ich mir
während du weg bist
und ich hier allein,
sehnsüchtig dich vermissend,
gefangen in Gedanken
und doch so frei.

2 Comments

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s