Verlagswesen

Denkzeiten gibt kleinen (und auch grösseren) Verlagen und den Menschen, die ihr Herzblut in diese stecken, eine Plattform. Sie stellen sich vor und plaudern aus dem Nähkästchen des verlegerischen Alltags.

Ich bin gespannt, was im Zeitalter von Selfpublishing und E-Books, die jeder einfach übers Internet selber herstellen und vertreiben kann, in den Verlagen passiert, was sie an- und umtreibt und wie sie ihre Zukunft einschätzen.

 

Vorgestellte Verlage:

rüffer&rub – Anne Rüffer stellt ihren Verlag vor

…weitere folgen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s