16. April

„Wo zwei zusammenstossen, siegt der Besonnene.“ (Laotse)

Gehen mit dir auch mal gerne die Pferde durch? Etwas passiert, jemand kommt dir schräg, dein Adrenalinspiegel steigt und die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten. Direkt aus dem Bauch heraus, impulsiv und – oft übers Ziel hinaus.

Es heisst nicht umsonst, man solle erst mal durchatmen, bevor man reagiert. Das tiefe Durchatmen verschafft dir einerseits Zeit, andererseits hilft es auch, dich zu beruhigen. So gewappnet mit dem nötigen Abstand und einer Prise eingeatmeter Ruhe wird deine Reaktion besonnener und angemessener ausfallen.

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s